Booking-contact: Stine Meyer
phone: +49 176 32 58 15 14

Musikschutzgebiet Festival 01.09. – 03.09.


Das Musikschutzgebiet…

Das Musikschutzgebiet (MSG) ist ein dreitägiges Musik- und Kunstfestival nahe Homberg (Efze). Das Festival findet auf dem Grünhof statt, einem wunderschönen Bauernhof, der mitten in den Feldern des nordhessischen Berglandes liegt. Organisiert wird das Musikschutzgebiet durch den gemeinnützigen Musikschutzgebiet e.V., der sich der Förderung von Musik und Kunst im Raum Nordhessen verschrieben hat.

Der Musikschutzgebiet e.V. vereint 25 ehrenamtliche Mitglieder, bis zu 100 freiwillige Helfer sowie dutzende Partner und Kulturförderer in einem breiten sozialen Netzwerk.

Beim MSG, kann man immer wieder Bands entdecken, bevor sie den großen Durchbruch schaffen. So spielten hier schon die Kölner Straßenmusiker ANNENMAYKANTEREIT und die Österreicher BILDERBUCH, die mittlerweile deutschlandweit riesige Konzertsäle ausverkaufen. Das Kasseler Star-Duo MILKY CHANCE veröffentlichte 2013 am Tag des Auftritts auf dem Grünhof sein Album. Auch 2017 steht wieder ganz im Zeichen der Newcomer – so stehen schon nach der ersten Ankündigung mit den Hamburger Post-Punkern DER RINGER und den Kieler LEONIDEN zwei der vielversprechensten deutschen Bands des Jahres auf dem Line- Up.

Während große Festivals versuchen sich gegenseitig mit astronomischen Künstlergagen und großen Namen zu übertrumpfen, taucht das Team des MSG tief in unterschiedliche Musikszenen ein und findet die musikalischen Perlen von morgen. Das Verständnis von Qualität bewegt sich dabei fernab von Genregrenzen oder anderen Banalitäten. Nur wenige vergleichbare Festivals verfügen über eine derartige musikalische Bandbreite. Auf dem Grünhof mischt sich Indie-Rock mit Electro, Hip Hop, Punk, Funk, Hardcore, Folk und alles anderem, was gefällt. Junge regionale Bands treffen auf nationale wie internationale Hochkaräter. Neben der Musik ist das Musikschutzgebiet auch Plattform für junge Kunstschaffende, die das Festivalgelände nach eigenen Vorstellungen gestalten; sei es mit Illustrationen oder Lichtinstallationen. Das Musikschutzgebiet ist mit seinen Veranstaltungen und dem Festival ein notwendiges Forum alternativer Jugendkultur fernab von urbane Strukturen!



Booking Kontakte:

Stine Meyer - Head of booking - [email protected]

Gesamtkapazität: 2000
Ort: Homberg/Efze bei Kassel
Ticketlink: folgt.