Stream & Download
Download Song via SpotifyStream
Download Song via Apple MusicDownload
Download Song via AmazonDownload

Haunted – Single

    Release : 26-04-2019

    Die Berliner Band Sultans Court veröffentlichen ihre erste Single ‘Haunted‘ und setzen sich künstlerisch mit dem  Thema ‘Toxic Masculinity‘ auseinander. „Schon als kleiner Junge wird dir von allen Seiten eingeredet, dass männlich sein bedeutet, dass Mann seine Gefühle nicht zeigen darf. Und gewisse Filme auf großen Leinwänden reden uns ein, dass ein Nein auch Ja bedeuten kann. Dass Menschen jedes Geschlechts respektvoll miteinander umgehen und ihre jeweiligen Grenzen akzeptieren, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Offensichtlich ist dem leider nicht so.“, so Sänger Julius Klaus. „Nachdem in meinem engen Freundeskreis immer mehr Geschichten von sexueller Belästigung an die Oberfläche traten, wurde ich direkt mit dem Thema konfrontiert. Das ist Alltag für die meisten Frauen, nur bekommst du sowas als weißer Mann nicht mit – bis du fragst.“

    ‘Haunted‘ handelt davon, einer Situation ausgeliefert zu sein. „Druck, Isolation oder Belästigungen jeglicher Art können ein Beispiel für eine solche Situation sein“, ergänzt Gitarrist Konstantin Hennecke.

    Was auf der auditiven Ebene an Interpretationsraum geschaffen wurde, wird auf visueller Ebene im Video dann konkret untersucht: Das Video zu ‘Haunted‘ zeigt einen männlichen Protagonisten, der als Frau gekleidet Cat Calling und Belästigungen ausgesetzt ist und in seiner Verzweiflung Zuflucht in einer Kirche sucht, nicht ahnend, dass er in einen Kreis von Männern eintritt, die ihre Männlichkeit zelebrieren und ‘Toxic Masculinity‘ versinnbildlichen. Es beginnt ein perfides exorzistisches Spiel, dem sich der Protagonist nicht entziehen kann.

    „Die Idee für das Video kam auf, als Laurean, der später der Hauptdarsteller des Musikvideos sein würde, mir von seinen Anfeindungen erzählte, die ihm als Drag erfahren sind.” erzählt Julius. „Wir hatten außerdem schon länger das Gefühl, dass wir der laufenden Debatte etwas hinzufügen können.“, so Konstantin.
    ‘Haunted‘ ist also eine Dokumentation des aktuellen Zeitgeschehens? „Leider ja“ muss die Antwort lauten.

    Entsprechend schwer und düster klingt der Song. Mit ihrer ersten Single legt die Berliner Indie-Band ein Stück vor, das mit geballter Eingängigkeit auffährt. Der mantraartige Gesang schafft es zunächst den Hörer in die dunkle Atmosphäre des Tracks hineinzuziehen, nur um ihn schließlich durch seinen energischen Chorus wachzurütteln. Mit ihrer Debut Single ‘Haunted‘ machen Sultans Court deutlich, worum es ihnen geht: Maschinelle Musikproduktion wird durch emotionale Gitarrenmelodien zum Leben erweckt. Synthetische Klangcollagen und ein intimer Gesang erzeugen eine düstere Spannung, welche sich schließlich in pochendem Beat und schweren Bässen entlädt. Einflüsse von James Blake, Ben Khan oder Alt-J sind hierbei zu erahnen.

    TrackArtistTitle
    Sultans CourtHaunted