Stream & Download
Download Song via Spotify Stream
Download Song via Apple Music Download
Download Song via Apple Music Stream
Download Song via Google Play Download
Download Song via Amazon Download

Shelter – Single

Release : 25-11-2016

Ihren einzigartigen Stil sowie die Tatsache, dass Surfmusik auch aus Deutschland kommen kann, haben FYE & FENNEK bereits mit ihrer ersten Single „Focus“ bewiesen. Das in Surferkreisen gehypte Duo, welches auch selbst in dieser Szene beheimatet ist, kombiniert Synthie Pop mit Electronica sowie Folk, Indietronic und Singer-Songwriter-Melodien und ruft mit ihrem außergewöhnlichen Sound ganz spezielle Bilder und Emotionen hervor: Laue Sommerabende an weit entfernten Orten, Sonne, Strand, der azurblaue Ozean, das Meeresrauschen, der Klang von brechenden Wellen, das Gefühl von Salzwasser auf den Lippen und nasser Haut auf der feine Sandkörner kleben, der Geruch von Freiheit – ein einzigartiges Gefühl.

Die Singer-Songwriterin, leidenschaftliche Surferin und Künstlerin FYE, die auch Teil des weiblichen Surfer- und Künstlerkollektivs Velwet ist, und der junge Produzent FENNEK, der bereits seit 12 Jahren an verschiedenen Solo- und Bandprojekten beteiligt ist, bestechen durch bildhafte Texte und tiefgehende Sounds und Beats. Das Duo, welches sich per Zufall während einer durchzechten Nacht kennenlernte und an Bands wie The Knife, Air oder Angus & Julia Stone erinnert, vermittelt einen Lifestyle und ein Gefühl, das den Hörer in eine neue tiefe mystische Sphäre eintauchen lässt, in eine andere, aber nicht fremde Welt.

Genau das schafft die Band auch mit ihrer zweiten Single. FYE & FENNEK bringen uns mit „Shelter“ nicht nur positive, warme und sehr gefühlvolle Vibes, sondern auch ein wenig vom Sommer zurück. Entstanden ist der Song nach einem Roadtrip durch Kalifornien, den FYE mit ihrer Surfercrew Velwet machte. Die Erlebnisse während des Trips, die Natur sowie das Gypsyleben in Kalifornien sind ausschlaggebend für die Bildhaftigkeit des Songs. Sie spiegeln sich nicht nur in Textstellen wie „through the wild wood and the windy dust“ wieder, sondern auch im dazugehörigen Video.

„Shelter“ erzählt im weitesten Sinne eine Liebesgeschichte. Der Song beschreibt in bildhafter Sprache, wie sehr ver- und entlieben einem Tanz aus Hoffnungen und Enttäuschungen gleicht. Er beschreibt, wie sehr man liebt, wenn man nichts an dem anderen ändern möchte und sich diesem Tanz hingibt. Unterstützt wird die Geschichte durch die eingesetzten Melodien und Instrumente. Über melancholische, tragende Synths baut sich von Beginn des Songs eine Dramaturgie auf, in der jedes Instrument mit dem anderen verschmilzt. Der druckvolle Bass bricht das leichte, zierliche Gefüge der Gitarre und des zarten Gesangs auf und führt in eine tiefe, ehrliche und exzessive Freiheit, die durch eine untypische Kombination der Half Time Hip-Hop Beats mit Reggae- und Jazz-Elementen getragen wird. Es wird eine Unbekümmertheit und Leichtfüßigkeit geschaffen, die der Handlung entgegenkommt. Es ist als würde ein leichter Regen durch einen Regenbogen aufgehellt werden.

Track Artist Title
Fye & Fennek Shelter