SAMUEL HOPE veröffentlicht neue Single „Won’t Put Up A Fight“

Was machen Musiker eigentlich während sie reisen? Stunde um Stunde sitzen sie in Flugzeug, Bahn und Auto und müssen irgendwie die Zeit rumkriegen. SAMUEL HOPE nutzt diese Zeit zum Schreiben von Songs. So zumindest geht die Mär zur jüngst veröffentlichten Single ‘Won’t Put Up A Fight‘. Mit Headphones auf den Ohren und still vor sich hin summend war SAMUEL erstaunlich schnell klar, wie der Song klingen muss. „I was on a flight from Berlin to New York and eager to write new music for my home town audience,” so der Sänger, so „I just put on my headphones, grabbed my iPad, and switched between a beat making app and my note pad frantically writing lyrics as the lines came flowing to me. It was a very fun and exciting challenge to try to finish it by the time we landed.“
Diese überwältigende Entstehung hört man ‘Won’t Put Up A Fight’ an. Kraftvoll und energetisch und doch aus einem Fluss, wiederholen sich die Lyrics und verleihen damit dem Inhalt mehr Gewicht.

„I will never learn
Learn to stay away.
I will always burn
With the fire that you left in me.”

Worte, die jeder schon empfunden hat, auch SAMUEL „ It happens all the time. You know you should let go but you can’t. It’s like an addiction. You should know better.”
Mit ‘Won’t Put Up A Fight’ veröffentlicht der Sänger eine Single, in der er seiner außergewöhnlichen Stimme Raum zur Entfaltung gibt. Das klingt eindringlich. Das klingt emotional. Das klingt original nach SAMUEL HOPE
SAMUEL HOPE, der stets zwischen Europa und den USA unterwegs ist um seine Songs zu spielen, hat im Juni 2018 sein Debütalbum ‘Other Man‘ veröffentlicht. Produziert von Mike Hedges (Manic Street Preachers, The Cure, Dido) ist das Debüt das Zeugnis eines Nachwuchsmusikers, der sich zurecht als Multiinstrumentalist und außergewöhnlichen Sänger bezeichnen darf.

Der Singer-Songwriter lebt in Berlin und wird im Dezember mit KOVIC auf Tour gehen:
04.12. – KÖLN / Studio 672
05.12. – MÜNCHEN / Zehner
06.12. – BERLIN / Baumhaus Bar

iTunesAmazonGoogle PlaySpotify

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.