LUI HILL x FYE & FENNEK veröffentlichen gemeinsame Single „The Game“

Zum Auftakt ihrer Tour diesen Oktober veröffentlichen LUI HILL und FYE & FENNEK eine gemeinsame Single mit dem Namen ‘The Game’. Nachdem beide Acts frisch ihre Debütalben veröffentlicht und damit international für Furore gesorgt haben, sind sie zusammen ins Studio gegangen, um ihrer Freundschaft ein Denkmal zu setzen. Wie schön, denn hier wird glasklar, dass der Sound und die Stimmen beider Acts sich perfekt ergänzen.

Entgegen aller Erwartungen, die entstehen, wenn weiblicher und männlicher Gesang zusammenkommen, handelt es sich hierbei nicht um ein Duett im klassischen Sinne: LUI und FYE singen an keiner Stelle zweistimmig, sondern wechseln sich ab. Dadurch wirken beide Stimmen fast wie in einem Gespräch, ohne inhaltlich aufeinander einzugehen. Es erinnert an einen verzwickten Streit, einen kalten Konflikt, bei dem beide Partner aneinander vorbeireden und -leben. Doch verlieren sie nie den Bezug zueinander; so werden Melodien und einzelne Phrasen des Anderen wieder aufgenommen. Es ähnelt einem Spiel, bei dem man sich immer wieder neue Karten unterschummelt. Dementsprechend ist auch FENNEKs Produktion gleichzeitig fließend, aber spielt dem Zuhörer fast unmerklich immer wieder neue Sequenzen ins Ohr. Nur kurz vor dem Refrain wird eine starke musikalische Zäsur gesetzt – das Spiel kann sich eben jederzeit komplett ändern und damit ändert es uns.

Für das Musikvideo zu ‘The Game‘ haben LUI HILL und FYE & FENNEK weitere Freunde ins Boot geholt. Das ganze Video wurde in einer Nacht in Berlin gedreht. Genau passend also zu einem Track, der die Freundschaft feiert.

SpotifyiTunesAmazonGoogle Play

Tour Dates:

02/10 Musik & Frieden – Berlin (DE)
04/10 Häkken – Hamburg (DE)
07/10 Thousand Island – London (UK)
09/10 Q-Factory – Amsterdam (NL)
10/10 Knuts – Witten (DE)
11/10 Beach Motel – Heiligenhafen (DE)
12/10 Ampere – Munich (DE)
13/10 Heimat – Regensburg (DE)
14/10 Cafe Galao – Stuttgart (DE)
15/10 El Dorado – Zurich (CH)
16/10 Club Stereo – Nuremberg (DE)
17/10 MTC – Cologne (DE)
18/10 Unten – Kassel (DE)
19/10 Staatstheater – Darmstadt (DE)
20/10 Chelsea – Vienna (AT)
21/10 Groove Station – Dresden (DE)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.